Willkommen auf meiner Homepage!

Die Ausstellung ‚Franz Liszt in seiner Zeit‘, zu sehen war sie ja bis März in Budapest, wird voraussichtlich am 12. Juni im österreichischen Raiding präsentiert. Dies ist der Geburtsort von Franz Liszt und er liegt an der österreichisch-ungarischen Grenze.

Jetzt gibt es den ersten Bogen Briefmarken, Porto 0,80 €, 20 Stück für 35 €. 26 € sind reine Anfertigungs- und Bestellkosten, der Rest kommt direkt in meinen Spendenfonds ‚Menschen helfen‘, der über die Johann-Schenk-Stiftung die wirklich ärmsten Ansbacher Bürger unterstützt.
Man sieht, die Spenden kommen gut und direkt an. Auch heuer wird es wieder eine Sammlung geben, egal ob durch den Verkauf von Weihnachtskarten, Kalendern oder Briefmarken. Wenn viele etwas Spenden, auch nur eine Kleinigkeit, so wird sich das Motto heuer ‚5000 ist keine Illusion‘ erfüllen. Das wäre echt toll. Alle Spender kommen auf eine Liste. Vielen Dank in Voraus.

Ihr Reiner Grunwald

Briefmarken 2020

© Copyright - Reiner Grunwald - Verwendung der Bilder nur mit meiner Erlaubnis