Presseberichte

Erinnerung…

 „Nichts bleibt, wie es einmal war“: Reiner
Grunwald zeigt Ansbach-Aquarelle – Erinnerung
mit zarter Wehmut – Vom „Chinesensteg“
bis zu Walchbräu und Badcafé – Herbststimmung
und Nostalgie.
(Download als PDF)

Nostalgischer Blick…

 Ausstellung mit Stadtansichten gestern abend eröffnet – Nostalgischer Blick in die Vergangenheit – Rund 50 Aquarelle des Ansbacher Künstlers Reiner Grunwald
(Download als PDF)

Der Klavierstar…

 Schillingsfürst erinnert an Franz Liszt – Der Klavierstar im Schloss – Ausstellung und Buchpräsentation – Mehrere Konzerte
(Download als PDF)

Vielbeachteter Start…

 Vielbeachteter Start für die Ausstellung „Franz Liszt“ und mehr auf Schloss Schillingsfürst – Idealer geht der Rahmen nicht…
Leider fehlen in dem Artikel die unteren Zeilen.
(Download als PDF)

In den Abgründen…

 Werke von Reiner Grunwald und Johannes Walter im Ansbacher Kunsthaus – In den Abgründen der Seele – ein Gewissensbiss im Nacken und die Schöne auf der Suche nach dem Lebensweg.
(Download als PDF)

Interessant…

 Zahlreiche Gäste folgten der EInladung des Ansbacher Malers Reiner Grunwald und des Kriminalmuseums zur Vernissage der Ausstellung „Schwerpunkte“ in der Johannitertscheune
(Download als PDF)